Probiosan Probiotische Bakterien - Mitotrope-Substanzen.ch Online-Shop

ARTIKEL:
I
Gratis-Versand ab Fr. 150.-
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Probiotische Bakterien 465mg Probiosan

Eine synergetische Kombination von neun erprobten, natürlichen Laktobakterienstämmen. Eine gesunde Darmflora ist eine wichtige Basis für Ihr Wohlbefinden. Im Verdauungstrakt unterscheiden wir grob zwei Arten von Bakterien: Die gesundheitsschädigenden, fäulnisbildenden Bakterien (Colibakterien) und die gesundheitsförderlichen Bakterien (Probiotika).

Probiosan (9 Lakto- und Bifidusbakterienstämme)

Probiosan (9 Lakto- und Bifidusbakterienstämme)

100 Kapseln
465mg

98.00CHF Hinzufügen

Kolibakterien erzeugen giftige Substanzen. Fäulnisbakterien erzeugen eine Reihe von toxischen Substanzen, zu denen Indol und Skatol gehören. Laktobakterien erhalten das Gleichgewicht. Die freundlichen Darmbakterien produzieren in erster Linie Milchsäure, aber auch Essigsäure, Verdauungsenzyme und Vitamine. Diejenigen, die Milchsäure produzieren, sind als Laktobakterien bekannt.

Die beiden bekanntesten und wichtigsten Arten der Laktobakterien sind Lactobacillus acidophilus und Bifidobacterium bifidus. Die Laktobakterien sind die natürlichen Gegenspieler der Kolibakterien und halten das Darmmilieu im Gleichgewicht. Als ideales Verhältnis der Bakterienstämme zueinander bezeichnet man das Vorhandensein von 15% Fäulnisbakterien und 85% gesundheitsfördernde Bakterien in der Darmflora.

Die gesundheitsfördernden Darmbakterien produzierten Verdauungsenzyme, welche die Verdauungsfunktionen des Körpers aufrechterhalten und die Aktivität der Fäulnisbakterien einschränken. Sind diese "guten" Bakterien nur in einem unzureichenden Masse vorhanden, kann die zugeführte Nahrung nicht richtig verstoffwechselt werden. Das kann zu Gewichtszunahme, einer Verstopfung oder zu Durchfall führen.

Eine ausgeglichene Darmflora produziert Vitamin B12. Neben einigen sehr guten pflanzlichen Quellen, wie beispielsweise die AFA Algen, ist die beste Quelle für Vitamin B12 eine ausgeglichene Darmflora, die in der Lage ist, dieses wichtige Vitamin selbst herzustellen. Vitamin B12 wird vor allem zur Bildung roter Blutkörperchen sowie für eine optimale Funktion der Nervenzellen benötigt.

Unvollständig verdaute Nahrung bleibt im Darm "hängen" und zersetzt sich dort. Auf diese Weise entstehen Blähungen, die zum Teil hochgiftige Gase freisetzen. Bedingt durch die freiwerdenden Gifte entwickeln sich die unterschiedlichsten Beschwerden. Hierzu zählen allgemeines Unwohlsein, Müdigkeit, Antriebsschwäche und Kopfschmerzen.

Der Aufbau der Darmflora unterstützt Ihre Gesundheit
Eine ausgeglichene Darmflora in der das Verhältnis zwischen Kolibakterien und Laktobakterien stimmt, ist die beste Voraussetzung für eine gute Gesundheit. Die guten Darmbakterien sind allerdings - bedingt durch viele verschiedene Faktoren (Übersäuerung des Körpers, Medikamenteneinnahme, Impfungen, Stress und vieles mehr) - häufig nicht mehr in einem ausreichenden Masse vorhanden.

Pilzinfektionen im Intimbereich vorbeugen
Um die Schleimhäute sauer zu erhalten, ist es wichtig, die Scheide zusätzlich mit Milchsäurebakterien zu versorgen. Bei der Einnahme von Antibiotika ganz speziell. Der optimale Beginn ist in der Mitte der Antibiotikakur." Kein anderes Organ beeinflusst die Gesundheit und das Wohlbefinden so unmittelbar wie der Darm? Ist er gesund, fühlt sich der Mensch leistungsfähig, vital und fit.

Als „Zentrale“ der Verdauung ist der Darm mitverantwortlich für ein funktionierendes Immunsystem und eng mit unserem seelischen Befinden verknüpft. Eine hohe Dosierung an Laktobakterien und die besondere Auswahl an versch. Bakterienstämmen unterstützen Ihren Darm am wirkungsvollsten.

Deshalb enthält Probiosan+9 eine synergetische Kombination von neun erprobten natürlichen Laktobakterienstämmen:
  • Bifidobacterium infantis
  • Lactobacillus casei
  • Bifidobacterium lactis
  • Lactobacillus plantarum
  • Bifidobacterium longum
  • Lactobacillus salivarius
  • Lactococcus lactis
  • Enerococcus faecium
  • Lactobacillus acidophilus

Probiosan+9 und seine Eigenschaften:
Probiotika sind lebende Bakterienkulturen, die aufgrund ihrer Widerstandskraft gegenüber der Magensäure und den Verdauungssäften die Magenpassage unversehrt überstehen und sich so im Darm ansiedeln und die natürliche Darmflora positiv beeinflussen. Beim Rehydrieren werden die gefriergetrockneten Stämme reaktiviert. Bakterien, die in Wasser rehydriert werden, sind widerstandsfähiger.

Was beeinflusst die Darmflora?
Die Einnahme von Medikamenten und Antibiotika können die Darmflora empfindlich belasten, daher ist angeraten, schon während _zeitversetzt) aber besonders nach der Einnahme von Antibiotika die Darmflora mit Laktobakterien aufzubauen.

Inhaltsstoffe und -menge pro Kapsel:
  • Lacotobakterienpulver* 190 mg
  • Inulin aus Zichorienwurzel 200 mg
  • Maisstärke 75 mg

*25 Milliarden cfu/g. bestehend aus probiotischen Mikroorganismen der Stämme Bifidobacterium infantis, Bifidobacterium lactis, Bifidobacterium longum, Enerococcus faecium, Lactobacillus acidophilus, Lactobacillus casei, Lactobacillus plantarum, Lacto- bacillussalivarius, Lactococcus lactis, mit der probiotischen Substanz Inulin.       

Darreichungsform:
Nutrition-World bietet Probiotische Bakterien in Dosen mit 100 Kapseln an.

Wirkungen / Nebenwirkungen
Nebenwirkungen sind keine bekannt.

Dosierungsempfehlung zur Unterstützung einer gesunden Darmflora:
  • Für Erwachsene: 2 mal 2 Kapseln täglich
  • Kinder bis 12 Jahre: die Hälfte

Bei Reisen: Auf Fremdbakterien und Klimaveränderung reagiert die Verdauung häufig mit unangenehmen Folgen. Idealerweise eine Woche vor Reisebeginn mit der Einnahme von Laktobakterien beginnen, während des Urlaubs jeden Tag 1 Kapsel.

Ein Produkt der NUTRITION-WORLD-GROUP Corp.
AdresseÜber unsKonditionen
mitotrope-substanzen.ch
Lina Perniola
Püntweg 6
8155 Niederhasli (ZH)
    • Kein Mindestbestellwert
    • Portofreie Lieferung ab Fr. 150.-
    • Sicheres Bezahlen per Paypal / Vorkassa
    • Lieferzeit 3-5 Arbeitstage
    Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü